Bella-Hella Blog testet BELISY Hundeleine

Der Blog Bella Hella hat in einem ausführlichen Test unsere BELISY Hundeleine ausführlich unter die Lupe genommen. Ins Leben gerufen wurde der HundeBlog von der leidenschaftlichen Hundeliebhaberin Svenja. Inspiriert wurde sie dabei von der Hundedame Hella, die im August 2016 in das Leben von Svenja getreten ist und seitdem als festes Familienmitglied das Leben von Svenja bereichert.

Die Idee hinter dem Blog

Im Alter von 4 Monaten kam die kleine Hundedame aus der Ukraine nach Deutschland. Dort wurde sie über die Tierschutzorganisation pro-canalba e.V. an Svenja vermittelt. Schnell baute sich zwischen Hund und Mensch eine intensive und sehr leidenschaftliche Beziehung auf. Im Vordergrund der Blogidee steht somit die Hundedame Hella.

Die Schreiberin möchte mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen anderen Hundehaltern dabei helfen für ihre Hunde ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen.

bella-hella-logo
Dabei beschäftigt sie sich mit den unterschiedlichsten Themen: Angefangen bei der richtigen Erziehung, einer ausgewogenen und gesunden Ernährung, der Pflege und Gesundheit bis hin zu Produktempfehlungen und Tests, wie es bei unser BELISY Hundeleine aktuell der Fall ist.

BELISY Hundeleine getestet von Bella Hella

Im ausführlichen Test wurde die BELISY Hundeleine gründlich unter die Lupe genommen. Dabei wurde nicht nur das Preis-/Leistungsverhältnis begutachtet, sondern auch weitere wichtige Bereiche. Darunter auch die Qualität und das Material, die Zuverlässigkeit und ob die Hundeleine eine Empfehlung wert ist. Alles in allem kann verraten werden, dass unsere BELISY Hundeleine im Test nicht nur mit ihrem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis sondern auch mit ihrer hohen Material- und Verarbeitungsqualität überzeugen konnte.

Im Test ist außerdem die Zuverlässigkeit der Hundeleine positiv aufgefallen. Damit ist der Reiß-Test gemeint, den die Leine mit Bravour bestanden hat. Hinzu kommt, dass sie trotz ihrer massiven Bauweise sehr leicht und angenehm in der Hand liegt.

Bella-Hella Blog – Informativer und abwechslungsreicher Blog im tollen Design

Auf den ersten Blick fällt einem beim Betreten des Blogs das klassische und elegante Design auf. Dabei fallen einem auch direkt die vielen tollen Fotos auf, die für die einzelnen Artikel der Seite gewählt wurden. So macht das Stöbern auf dem Blog noch viel mehr Spaß. Dabei sollte natürlich nicht unterschätzt werden, wie viele wertvolle Informationen gepaart mit persönlichen Erfahrungen der Bloggerin in ihre Ratgeber-Texte mit einfließen. Das haucht dem Blog Leben ein und macht ihn nicht zu einem drögen Ratgeber, der lediglich trockenes Wissen vermitteln möchte.


bella-hella-blog


Die einzelnen Themen können interessierte Hundehalter über die Menüleiste im oberen Bereich abrufen. Dort sind die Bereiche Erziehung, Ernährung, Pflege & Gesundheit, Empfehlungen und „Über uns“ abrufbar. Mit einem Klick darauf gelangt man direkt zum ausgewählten Themenbereich. Auch bei den Texten selbst fallen die toll gewählten Hundefotografien auf, in Kombination mit den interessant gewählten Artikelinhalten. Alles in allem ein toller Blog nicht nur für Hundebesitzer sondern auch für Hundeliebhaber, die mit dem Gedanken spielen einen Hund als neues Familienmitglied aufzunehmen.

Wer immer über neue Themen des Blogs auf den laufenden gehalten werden möchte, kann auch den Newsletter von Bella Hella abonnieren. Dazu einfach auf der rechten Seite des Blogs mit der E-Mail-Adresse registrieren. Schon verpasst man keine neuen Beiträge mehr. Ansonsten ist Hella Bella auch in anderen sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, Twitter und Google+ vertreten.

By | 2016-12-12T19:57:10+00:00 September 19th, 2016|Categories: Blog|Kommentare deaktiviert für Bella-Hella Blog testet BELISY Hundeleine